Seite auswählen
Noch keine Bewertungen 2 Min. Lesezeit

Unter dem Motto „Mehr Drama, Baby“ findet am Freitag den 4. Mai 2018 bereits der vierte bundesweite Tag der Theaterpädagogik statt. Hierzu werden alle theaterpädagogisch Arbeitenden aufgerufen, sich mit eigenen Veranstaltungen zu engagieren.

Der bundesweite Tag der Theaterpädagogik soll die ganze Bandbreite der Theaterarbeit von nicht-professionellen Spieler*innen aufzeigen und diese einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. In den vergangenen Jahren konnte „Mehr Drama, Baby“ über 350 Veranstaltungen an knapp 120 verschiedenen Orten in der Bundesrepublik verzeichnen.

An wen richtet sich der Aufruf?

Der Aufruf richtet sich an Musik-, Tanz-, Theaterpädagog*innen, Lehrer*innen, Regisseur*innen, Dramaturg*innen, Workshop-Leiter*innen und an alle, die theaterpädagogisch arbeiten. Sie können auch mithelfen, mehr öffentliches Interesse zu generieren, beispielsweise können Sie den Aufruf an interessierte Kolleg*innen weiterleiten.

Im Zeitraum vom 5. März bis einschließlich 30. April 2018 können Veranstaltungen online angemeldet werden. Diese Aktionen werden auf der Website zum Tag der Theaterpädagogik veröffentlicht. Legen Sie fest, welchen Teil der eigenen Arbeit Sie vorstellen wollen. Der Termin für Ihre geplante Veranstaltung sollte im Zeitraum vom 3. bis 6. Mai 2018 liegen.

Wer sind die Initiatoren?

Die Initiatoren dieses Aktionstages sind der Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT), der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT), Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche (Assitej e.V.), der Bundesverband Theater in Schulen e.V. (BVTS) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater e.V. (BAG).

Weitere Informationen und Links zum Tag der Theaterpädagogik finden Sie hier:

Die eigene Veranstaltung kann hier angemeldet werden: https://mehrdramababy.de/veranstaltungen/veranstaltung-eintragen/

Bereits eingetragene Veranstaltungen können Sie über diese Liste einsehen: https://mehrdramababy.de/veranstaltungen/

Website zum Tag der Theaterpädagogik: www.mehrdramababy.de

Website Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT): https://www.butinfo.de/

Website Assitej e.V.: http://www.assitej.de/aktuelles/

Website Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT): http://bdat.info/

Website Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel und Theater e.V.: https://www.bag-online.de/

Website Bundesverband Theater in Schulen e.V. (BVTS): https://bvts.org/

Bewertung abgeben